Mietrecht



Rechtsanwalt Wald aus unserer Kanzlei in Troisdorf ist Ihr kompetenter Spezialist und Partner im Bereich des Mietrechtes.

Seit Jahren vertritt Rechtsanwalt Wald sowohl Mieter als auch Vermieter in sämtlichen Bereichen des Mietrechtes. Ob Vertragsgestalltung, Mietrückstand, Mietmängel, Kündigung oder die Durchsetzung einer Räumungsklage Rechtsanwalt Wald hilft Ihnen gerne weiter. Vereinbaren Siie einfach einen Termin in unserer Kanzlei Troisdorf.

Mietvertrag
In der Praxis kommt es häufig vor, dass Vermieter ihr Eigentum durch besondere Vertragsklausel schützen wollen. Dabei ist jedoch zu beachten, dass  Vertragsgestalltungen, die gegen gesetztliche vorgaben das Mietrechts verstoßen oder den Mieter einseitig belasten durch die Gerichte als unwirksam angesehen werden. Da sich eine unwirksame Vertragsklausel in der Regel zulasten des Vermieters auswirkt, ist bei der Vertragsgestalltung Vorsicht geboten.

Wenn Sie Zweifel an der Zulässigkeit einer oder mehrerer Klauseln in Ihrem Mietvertrag haben, dann zögern Sie nicht, uns anzurufen. Wir prüfen für Sie gern Ihren Mietvertrag bzw. dessen Klauseln auf deren Zulässigkeit.
Das gilt gleichermaßen für Mieter und Vermieter.

Durch eine rechtssicher vertragsgestalltung können kostspielige Streitigkeiten bereits im Vorfeld verhindert werden. Rechtsanwalt Wald befaßt sich seit Jahren intensiv mit dem Mietrecht, sodass Sie auf unsere Kompetenz vertrauen können.

Mietmangel
Sie sind Mieter einer Wohnung und haben einen Mangel entdeckt. Sie fragen sich, ob deswegen eine Mietminderung möglich ist? Ob und in welcher Höhe diese Berechtigung besteht, ist wie so oft im Mietrecht einzelfallabhängig.Ein Mietmangel liegt immer dann vor, wenn der vertragsgemäße Gebrauch der Mietsache nicht nur unerheblich beeinträchtigt wird. Ob dies der Fall ist, ist oft schwierig zu beurteilen. Es muss dann auf einen objektiven Standard abgestellt werden, das heißt: es wird mit gleichwertigen Situationen verglichen.

Eine rechtsanwaltliche Beratung ist daher in jedem Falle sinnvoll.

Nebenkosten-/Betriebskostenabrechnung

Da es hier mitunter um viel Geld geht, ist auch dieser Bereich im Mietrecht besonders relevant. Sind alle Posten der Nebenkosten enthalten?

Wurde der richtige Abrechnungsschlüssel angewandt? Als Rechtsanwalt für Mietrecht in Troisdorf sind wir mit solchen Sachverhalten bestens vertraut und prüfen dies für Sie.

Schönheitsreparaturen / Renovierungen
Ausgangspunkt im Gesetz ist, dass der Vermieter die Mietsache in vertragsgemäßen Zustand erhalten muss. Auch Abnutzungen der Mietsache, die durch den  vertragsgemäßen Gebrauch entstanden sind, hat laut Gesetz der Mieter nicht zu vertreten. Aber: die meisten Vermieter nehmen heute eine Klausel in den Mietvertrag
mit auf, die den Mieter verpflichtet, eine Renovierung vorzunehmen.

Die höchstrichterliche Rechtsprechung der letzten Jahre hat zahlreiche Klauseln für unwirksam erklärt, sodass die Position des Mieters gestärkt wurde. So ist zum Beispiel entschieden wurden, dass der Vermieter nicht von vornherein verlangen kann, dass der Mieter Handwerker mit der Renovierung beauftragen muss, vielmehr muss dem Mieter eingeräumt werden, diese auch in Eigenleistung erbringen zu können.

Es stellen sich also auf beiden Seiten zahlreiche Fragen, die angesichts der sich ständig verändernden Rechtsprechung, schwer zu verstehen ist. Dies zu durchblicken, gehört zu unserer täglichen Arbeit. Sie können auch hier auf unsere Kompetenz im Mietrecht vertrauen.

Kündigung

Besonders streitanfällig sind Vereinbarungen über die Kündigung. Vor allem im Mietrecht ist das Recht zur Kündigung durch den Vermieter gesetzlich stark begrenzt. Gerade vor diesem Hintergrund ist in Zweifelsfällen eine Rechtsberatung sinnvoll.
Lassen Sie es nicht erst zur Kündigung kommen, denn dann drängt die Zeit!

Räumungsklage / Zwangsräumung Diese Maßnahme ist oft der letzte Ausweg für den Vermieter und besonders einschneidend für den Mieter. Eine Rechtsberatung ist hier dringend zu empfehlen. Lassen Sie sich also darüber bei uns informieren, wann und
ob diese möglich ist und was zu tun ist, wenn sie ansteht.